"MSO inklusiv!" Auftaktveranstaltung: 04.06.2015, 16-18 Uhr

Wir möchten Sie/Euch herzlich zur Auftaktveranstaltung unseres Projekts „MSO inklusiv!"

am 04.06.2015

von 16-18 Uhr,

im Haus für Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin einladen!

Die Auftaktveranstaltung am 04.06.2015 bietet spannende Einblicke in die Vorhaben von fünf unterschiedlichen Migrant_innenselbstorgansationen, die mithilfe von „MSO inklusiv!“ im Förderjahr 2015 eigene Projekte im Bereich LSBT*I* verwirklichen werden. Daneben erwartet Sie/Euch ein interessantes Programm rund um das Thema Empowerment und Mehrfachdiskriminierung:  Mutlu Ergün-Hamaz,  Zülfukar Çetin und Jennifer Petzen werden Inputs zu den Verschränkungen von Rassismus, Homo- und Transfeindlichkeit und der Bedeutung von Positionierung, Empowerment und Solidarität in unseren Vereinen und Communities halten. Bei einem anschließenden Panel zum Thema intersektionale Vereinsarbeit, erfahren wir mehr über die Geschichte, Erfahrungen und Perspektiven queerer Migrant_innenselbstorganisationen aus Berlin. Außerdem werden wir die AusstellungInklusive Communities“ zum ersten Mal zeigen. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Sharon Dodua Otoo.

Das ausführliche Programm folgt in Kürze.

Wir freuen uns sehr über Ihr/Euer Kommen und bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 28.05.2015 bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. !