Podiumsdiskussion mit Wahlkandidat_innen der LINKEN

Kein Wir ohne Uns! – Migrant_innenselbstorganisationen diskutieren mit Wahlkandidat_innen der Linken

Berlin, 23.08.2011: Der Migrationsrat Berlin Brandenburg e.V. (MRBB) und club dialog e.V  laden  am 24. August um 18.30 Uhr in Artcafé Aviator in der Lindower Str. 18, 13347 Berlin-Wedding zu einer Podiumsdiskussion  mit den Landes- und Kommunalpolitiker_innen  der Berliner LINKEN ein.

Auf dem Podium  sind Carola Bluhm, Senatorin  für Integration, Arbeit und Soziales, Petra Schrader, Stadträtin für Jugend, Bezirk Mitte und Hakan Tas, Stellvertretender Vorsitzender des Landesbeirates  für Integrations- und Migrationsfragen.  Die Diskussion wird von Angelina Weinbender, MRBB  und Tatjana Forner, Sprecherin der AG Partizipation des Landesbeirates für IntMig, club dialog e.V.  moderiert.

„Wir möchten mit den Wahlkandidat_innen der LINKEN diskutieren und unsere  Kritik und Positionen  zur Berliner Politik verdeutlichen“, sagt Sanchita Basu vom Vorstand des MRBB.

Bei der Diskussion soll es vor allem um den Abbau institutioneller Diskriminierung und den Ausbau von Partizipationsmöglichkeiten für Migrant_innen und People of Color auf Landes- und Bezirksebenen gehen, um die Vorstellungen zur  Fortschreibung des Partizipations- und Integrationsgesetzes und des Landesaktionsplan gegen Rassismus und ethnische Diskriminierung, um praktische Lösungsansätze zur Verbesserung der Situation von Migrant_innen und People of Color auf dem Bildungs- und Arbeitsmarkt.

„Die Erweiterung der Partizipationsmöglichkeiten in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens und die Nutzung dieser Möglichkeiten durch Einwanderer sind die wichtigsten Aufgaben für die nächsten Jahre nicht nur in Berlin. Ich hoffe  auf ein offenes und produktives Gespräch zu diesen Themen“, so Tatjana Forner.

Pressemitteilung als PDF